Schüssler Salze

Schüssler Salze – was ist das?

Schon etwas länger plane ich, eine Reihe über die Schüssler Salze zu starten. Nun ist es soweit und ich stelle heute den ersten Teil “ Schüssler Salze – was ist das?“ vor, folgen werden weitere Teile zu den verschiedenen Basissalzen.

 

img_6539

 

Das Geheimnis der Mineralsalze
Der Oldenburger Arzt Dr. Wilhelm Schüssler (1821–1898) erkannte, dass viele Krankheiten durch einen Mangel an Mineralstoffen in der Zelle ausgelöst werden. Weil die Mineralstoffe nur in sehr geringen Mengen in der Zelle benötigt werden, verdünnte er sie nach damaliger Methode. Die Biochemie nach Dr. Schüssler ist eine Substitutionstherapie, bei der fehlende Stoffe wieder zugeführt werden. Seine neue Therapiemethode sollte möglichst einfach sein und dem ganzen Volk günstig zur Verfügung stehen.
Den Mangel ausgleichen
Warum leiden viele Menschen unter Mangelerscheinungen, obwohl sie mehr als genug Kalorien und Mineralstoffe zu sich nehmen?
Die Antwort fand Dr. Schüssler in der Biochemie: Es ist eine Frage der Menge. Wird ein Mineralstoff zu konzentriert zugeführt, kann er von der einzelnen Zelle nicht aufgenommen werden. Ein Beispiel sind die vielen Menschen, die an Natriumchlorid-Mangel innerhalb der Zelle leiden, obwohl sie viel zu viel Natriumchlorid (=Kochsalz) konsumieren. Für die einzelnen Zellen ist es zu viel und sie machen dicht. So bleibt das Kochsalz aussen vor und kommt nicht genügend in die Zelle hinein. Bei einem grossen Mangel an Mineralstoffen reichen Schüssler Salze nicht aus. Man muss grobstoffliche Präparate, wie z. B. Magnesiumtabletten, einnehmen.
Tipp: Kombiniert man ein grobstoffliches Mineralstoffpräparat mit dem entsprechenden Schüssler Salz, wie z. B. Magnesiumtabletten mit dem Schüssler Salz Nr. 7, so wird die Wirkung des grobstofflichen Präparates verbessert.

 

Wann und wie?
Die Einnahme der Schüssler Salze ist einfach. Man muss weder auf Tageszeiten noch auf Mahlzeiten achten. Die Kombination aller Nummern ist uneingeschränkt möglich. Man kann die Tabletten im Mund zergehen lassen oder im Getränk auflösen. Ob nacheinander oder miteinander spielt keine Rolle.
Tipp: Ich gebe die Tabletten in meine 1.5 Liter Wasserflasche und trinke dies über den Tag verteilt.

 

Was hat es mit den Zahlen auf sich? Welche Darreichungsformen machen Sinn?
Dr. Schüssler selber hat die Salze mit den Nummern 1 bis 12 beschrieben. Alle kommen im menschlichen Körper in grösseren oder kleineren Mengen vor. Sie werden als Basis-oder Funktionsmittel bezeichnet. Erst im Laufe der Zeit kamen noch 13 weitere Schlüssler Salze hinzu, diese gab man die Nummern 13 bis 25 und nannte sie Ergänzungsmittel.
Die Wirkung der Schüssler Salze hängt nicht von ihrer Darreichungsform ab. Die funktionieren sowohl von innen als auch von aussen. Es ist sinnvoll, die Möglichkeiten der äusserlichen Anwendung geschickt mit den Tabletten, Tropfen oder Sachets innerlich zu kombinieren. Eingenommene Salze verteilen sich im ganzen Körper und wirken dort, wo ein Mangel besteht. Soll an einer ganz bestimmen Stelle mehr Wirkung erzielt werden, kann die Therapie durch die gezielte äusserliche Anwendung verstärkt werden.

Ich hoffe Dir gefällt die neue Schüssler Salz-Reihe und Du schaust auch wieder das nächsten Mal auf meinem Blog vorbei.

 

Deine San.blonde



Wie immer schreibe ich meine ehrliche Meinung zu den Produkten. Alle Produkte habe ich selber bezahlt und erhalte kein Geld fürs Zeigen auf meinem Blog.


Die Informationen zu diesem Beitrag habe ich von Omida übernommen.

6 Kommentare zu „Schüssler Salze – was ist das?

  1. Ich habe noch nie Schüssler Salze probierte und dachte auch immer, dass mit der geringen Menge das ja überhaupt nichts nützen kann, aber so wie du es hier erklärst macht es sehr viel Sinn. Es gibt auch verschiedene Salze für verschiedene „Problem“, oder?

    Gefällt 1 Person

    1. Ich war an einer Weiterbildung und habe es so gelernt. Auf der Homepage von Omida steht noch mehr dazu 😊 ja genau, 12 Grundsalze und 12 Ergänzungen. Darüber sollen in Zukunft weitere Blogpost kommen 😊

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s