DIY: Tannenbaum-Adventskalender

 

Heute zeige ich Dir wie ich diesen Tannenbaum-Adventskalender gebastelt habe…

 

Du benötigst:

-Mind. 24 WC-Rollen, meine Variant benötigt 25 Rollen
-Viel Heisskleber + Bastelunterlage
-Acrylfarben (in meinem Fall Grün, Braun, Rot, Schwarz) oder als Alternative Filz
-Rotes und Braunes etwas dickeres Papier oder als Alternative Filz (inkl. Bleistift und Schere)
-Bastelwatte
-Bastelholz oder stabiler Karton
-Dekomaterial wie z.B. Glitzerkleber, Zahlen 1-24 oder ähnliches

 

 

Anleitung:

  1. Form aussuchen
img_3274
Variante 1 : 25 WC-Rollen

 

img_3275
Variante 2 : 24 WC-Rollen

Ich habe mich für Variante 1 entschieden. An Weihnachten gibt es zwei Rollen zu öffnen 🙂

 

 

2. Alles gut verkleben

img_3276
Auf Bastelunterlage alle Rollen mit Heisskleber gut verkleben. Ich habe den Stamm und die einzelnen Reihen separat verklebt und nachher aneinander geklebt. ACHTUNG: Verbrennungsgefahr mit Heisskleber!!

 

 

3. Tannenbaum anmalen

img_3277
Ich habe den Stamm mit brauner Acrylfarbe bemalt. Den oberen Baumteil habe ich mit grüner Acyrlfarbe bemalt und darüber Glitzer-Kleber gegeben. Variante Gold-Glitzer

 

img_3278
Variante Grün-Glitzer

 

 

4. Verkleidung

img_3279
Den Tannenbaum auf das rote Papier legen, umranden und den Baumumriss ausschneiden und mit Heisskleber auf das WC-Gerüst kleben. Den Stamm mit dem brauen Papier einkleiden.

 

 

5. Untergrund

img_3283
Das Bastelbrett oder den Karton in Wunschfarbe anmalen. Wenn es gut getrocknet ist mit Heisskleber an den Tannenbaum kleben.

 

 

6. Dekorieren

img_3280
Ich habe die Papierkanten mit Glitzerkleber verschönert.

 

img_3281
Ich habe Zahlensticker verwendet. Natürlich können die Zahlen auch aufgezeichnet werden. Meine Variante hat 25 Rollen und am 24. Dezember können deshalb zwei Rollen geöffnet werden.

 

 

7. Befüllen

img_3282
Der Baum kann nach Lust und Laune befüllt werden, die Rolle danach mit der Bastelwatte verschliessen. Falls ein Geschenk zu gross ist, einfach ein Zettelchen in die Rolle legen und das Geschenk separat verpacken und dazulegen. Ich habe meine Bäumchen mit Süssigkeiten befüllt. Alternativen wären: Parfum, kleine Handcremen, Lidschatten, Lippenstifte, Lippenpflegestifte, Gutscheine, Glücksbringer, kleine Kerzen, Seifen, Sticker, Dekomaterial, Duschgels, Shampoos, Spielzeugautos, Barbieartikel, Schmuck, Badeperlen etc.

 

 

FERTIG!!

img_3284
Den Adventskalender kannst Du natürlich jedes Jahr neu befüllen.

 

 

Wenn Du Dich nun fragst, wie Du an genügend WC-Rollen kommst: Nachbarn und Familie fragen. Evtl. kannst Du im Betrieb eine Sammelstelle einrichten. Alternativ funktionieren auch Haushaltsrollen oder Liegepapierrollen (Arzt, Physio oder ähnliches fragen) 🙂

 

Viel Spass beim Nachbasteln!!

 

Deine Sandra

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: