DIY: Betonvasen- und Kerzenhalter / Geschenkidee

Heute zeige ich Dir eine weitere Geschenkidee, die du mit relativ wenig Hilfsmitteln komplett selber gestalten kannst 🙂

 

 

Du benötigst folgende Hilfsmittel:

-Beton (Feinbeton eignet sich besonders, da es weniger staubt und keine Klumpen gibt. Normaler Beton geht selbstverständlich auch)

-Leere PET-Flaschen, leere Plastikflaschen, optional Silikonformen oder ähnliches

-Behälter um den Beton an zumischen, evtl. alter Eimer

-Wasser in Messbecher

-Abwasch-Handschuhe (Einweghandschuhe reissen!)

-Arbeitsunterlage

-Gummibänder, Klebeband, Steine als Gewicht (je nach Methode)

-Cuttermesser / Teppichmesser / Japanmesser

-Reagenzröhrchen / Plastikröhrchen (Vase) oder Teelichter in Glasfassung (Teelichthalter)

-Optional: Schleifpapier (Metalschleifpapier kann ich empfehlen)

-Optional: Farbe, Dekoartikel

-Optional: Silikon- oder Filz-Kratzschutz zum Aufkleben

 

 

img_3596
Freunde und Verwandte haben mir geholfen alle möglichen Flaschen und Behälter zu sammeln.

 

 

img_3597
Natürlich können auch Silikonformen verwendet werden (meine sind von Wish).

 

 

img_3600
Mit Hilfe des Cuttermessers habe ich die Gefässe auf die gewünschte Länge des Reagenzglases oder den Durchmesser meines Teelichtglases zurecht geschnitten (Achtung VERLETZUNGSGEFAHR!).

 

 

img_3598
Ich habe mir alle Hilfsmittel zurecht gelegt. Wichtig! Zum Arbeiten umbedingt die festen Abwaschhandschuhe tragen!

 

 

img_3599
Ich habe meinen Feinbeton im „Migros Do It + Garden“ gekauft (5kg kosten um die CHF 30.-, es sind auch kleinere grössen erhältlich). Ich habe die Mischung nach Anleitung in einem alten Eimer angerührt.

 

 

img_3601
Die Behälter werden mit dem Beton gefüllt (umbedingt die Masse mit klopfenden Bewegungen nach unten Klopfen, weniger Luftblasen) und das Reagenzglas oder das Teelichtglas habe ich mit Hilfe von Gummibändern fixiert (wegen dem Auftrieb). Alternativ kann auch mit Klebeband, Gewicht oder Schnur gearbeitet werden. Danach nach den Angaben des Betonherstellers trocknen lassen (mind. 12h).

 

 

img_3602
Nach der Trocknungszeit habe ich eine Kante in das Plasik geschnitten (Achtung VERLETZUNGSGEFAHR!)…

 

 

img_3603
… und dann das Plastik vom Beton „geschält“. Aus den Silikonformen kann der Beton einfach herausgedrückt werden. Nach dem Herauslösen muss der Beton weiter austrocknen, die Dauer richtet sich je nach Durchmesser (mind. 12h).

 

 

img_3619
Nach vollständiger Austrocknen können bei Bedarf die Kanten geschliffen werden.

 

 

img_3621
Ich habe auf die Unterseite Filz- oder Silikon-Kratzschütze aufgeklebt. Nun können die Vasen bzw. Kerzenhalter verwendet werden. Natürlich können die Beton-Kreationen auch bemalt oder dekoriert werden.

 

 

img_3620
Drei dekorierte Beispiele: Stabkerzenhalter, Vase, Teelichthalter bemalt

 

Viel Spass beim Nachmachen. Falls Du nun auch Betonvasen- und Kerzenhalter bastelst, freue ich mich über Bilder Deiner Kreationen 🙂 Fragen darfst Du gerne im Kommentarfeld stellen.

Deine Sandra

 


 

Not sponsored, alle erwähnten Produkten wurden von mir selber bezahlt und die Firmen freiwillig genannt.

6 Kommentare zu „DIY: Betonvasen- und Kerzenhalter / Geschenkidee

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: